Fünf-Minuten-veganes Ei durch Leben und Zitronen

Fünf-Minuten-veganes Ei durch Leben und Zitronen

Aber wirklich, es ist der spaßigste Ort, um eine wirtschaftliche (7,25 US-Dollar für Erwachsene, weniger für Kinder) und faux-Getaway zu haben, ohne aus der Stadt wanderten zu müssen. Runden Sie die Truppen (Freunde, Familie, Liebesfehler und alles) zusammen, packen Sie ein köstliches Picknick und eine große Decke ein. Werfen Sie einen Frisbee herum, saugen Sie ein paar Strahlen auf oder tauchen Sie in eine gute Lektüre ein. Die Fahrt mit der Fähre macht auch den halben Spaß!

Die Strände: Wo sonst können Sie einen sonnigen Tag gehen, um an verschiedenen Strandsportarten teilzunehmen, Ihre Zehen ins Wasser zu tauchen, die Promenade zu Fuß, Rollerblades oder Fahrrad zu riss und eine entspannende R & Amp -Zeit aufzusaugen? Die Strände sind ein Hopping -Ort, um im Sommer zu sein! Das Beste daran ist, dass es auch sehr nahe an verschiedenen Geschäften, Restaurants und Cafés liegt, wenn Sie eine Pause von der Sonne machen möchten. Sicherlich ein großartiger Ort für die ganze Familie!

Discovery Walks: Viele Menschen wissen nicht, dass die meisten Städte geführte Wandertouren anbieten. Toronto ist etwas ganz Besonderes, da es selbst geführte Entdeckungswanderungen bietet, die Sie durch die Stadt bringen, um die vielen schönen historischen Sehenswürdigkeiten zusammen mit den Feature Park-Sites zu sehen, während Sie die Natur genießen und sich gesunde Bewegungen einsetzen. Ihre Broschüren werden auch durch den spezifischen Bereich unterteilt, den Sie erkunden möchten.

vor: Das AGO hat immer neue und aufregende Dinge im Gange, weshalb viele Einheimische in Toronto beschließen, in eine Mitgliedschaft zu investieren, um häufig zu besuchen. Es gibt viele Workshops, die neben den fantastischen Ausstellungen, Vorführungen und Kunstgesprächen nutzen können. Dies ist nicht nur eine regnerische Tagesaktivität, Sie können es jeden Tag genießen (mit Ausnahme von Montag – Künstler brauchen auch ihre Ruhe!).

West Queen West: Das ist meine Kapuze! Ich habe zehn Jahre lang hier gelebt/gearbeitet und jeden Tag etwas Neues und Großartiges passiert – ob es sich um einen Straßenverkauf, eine Galerieeröffnung, einen neuen Laden oder ein Bürgersteigkunst handelt. Jedes Mal, wenn ich Königin West entlang gehe, fühlt es sich wie beim ersten Mal wieder an. Die Neuheit der einzigartigen Boutique -Ladenfronten, Galerien, Restaurants und Cafés scheinen sich nie mit den erfrischend neuen Orten zu verschlechtern, die ständig auftauchen. Einige meiner Favoriten haben Sie nach ihrem göttlichsten lokalen, handgefertigten Schmuck und Shopgirls suchen, in dem Sie Ihre Form unter einer ausgewählten Anzahl kanadischer Designer einkaufen können. Sie können eine Reihe von Kunstausstellungen, Installationen oder Galerien übergeben, und ich ermutige Sie dringend, anzuhalten. Es macht immer Spaß, die Geschichte eines anderen zu lernen.

Top -Shops für Smart + Pretty Living

Unboxed Market und Bare Market: Ich habe die Mission, alle Verpackungen in meinem Haus zu reduzieren, und diese Lebensmittelgeschäfte mit Null -Abfall -Lebensmitteln helfen mir genau das. Sie bieten frische Produkte, massenhafte Waren, Hausreinigungs- und Seifenoptionen, Schönheitspflegeprodukte und mehr.

Der Entgiftungsmarkt: Für alle grünen und organischen Menschen ist der Entgiftungsmarkt ein wunderschöner und unterhaltsamer Ort, um neue ECO-Hautpflege- und Schönheitsprodukte zu entdecken und aufzunehmen. Sie haben eine Null -Toxizitätspolitik für alle ihre Produkte und nehmen Reinheit sehr ernst. Sie werden keine Parabene, Phthalate, Glykole oder Synthetik in der Nähe finden (Hallelujah!).

Eco -Existenz: Torontonier und Guelphites – freuen sich aufgeregt! Dies ist Ihre öko-alles. Sie haben umweltfreundliche Produkte (Matratzen, Kissen, Reinigungsprodukte, oh mein!), Verschiedene Live-Events und sogar eine Hochzeits- und Babygeschenkregistrierung. Ich bin ziemlich besessen von ihrer Auswahl an umweltfreundlichen Lagerbehältern und Trinkschiffen. Es gibt sogar eine große Auswahl an Körperpflegeprodukten (überprüfen Sie die Seife und Handcreme von Clinical Luxury – Awesome!). Ich muss mich daran hindern, mein Zuhause in all ihren erstaunlichen Produkten anzuziehen!

Big Carrot: Dieser One-Stop-Laden übergeht über Ihr durchschnittliches Lebensmittelgeschäft hinaus, wahrscheinlich weil sie 1983 das erste zertifizierte Lebensmittelgeschäft mit biologischem Gesundheitswesen waren, das sich auf biologisch angebaute, nicht gentechnisch veränderte und umweltfreundliche Produkte spezialisiert hat! Ich liebe es, dass ich für Lebensmittel, Körperpflegeprodukte und Nahrungsergänzungsmittel an einem Ort einkaufen kann, während ich einen frischen Saft aus ihrer Saftbar ausnehme. Das Mittagessen in ihrem vegetarischen Bio -Deli zu greifen ist auch immer eine gute Idee.

Logan und Finley: Es kann schwierig sein, in einer geschäftigen Stadt ein umweltfreundliches Bekleidungsgeschäft zu finden. Ich fühle mich so glücklich, diese kleine Boutique von der Küche von der Küche entlang zu haben. Alle ihre Kleidung und Produkte sind nachhaltig hergestellt, verwenden natürliche Materialien und sind für die Bestandsaufnahme gebaut. Der Besitzer ist eine Freude – und Sie werden die kuratierte Auswahl an Heimprodukten, Büchern, Kleidung, Taschen und anderen alltäglichen Grundlagen lieben.

wo bleibt

Gladstone Hotel: In diesem Boutique Hotel dreht sich alles um die Mischung aus historischer viktorianischer Architektur mit der zeitgenössischen luxuriösen Innenstadtkultur. Jedes der 37 Hotelzimmer ist von 37 einzigartigen Künstlern entworfen, darunter die zahlreichen Veranstaltungsorte, die jeweils in Hausversorgungsmenüs angeboten werden. Möglicherweise genießen Sie auch die Bequemlichkeit ihres Restaurants und ihres lokalen und saisonal inspirierten Menüs.

Dunn House Bed & Breakfast: Dieses einfache, elegante Haus aus den 1890er Jahren ist in unserem gemütlichen Parkdale-Viertel eingebettet und von der sanftesten Frau Audrey geleitet. Mit großem Schwerpunkt und Priorität auf der Bereitstellung nahrhafter und köstlicher Lebensmittel können Sie sich darauf verlassen, dass eine Erfahrung ist, die sich wirklich wie zu Hause anfühlt.

Le Germaine Hotel: Dieses städtische Öko-Hotel hat eine gute Mischung aus gemütlichem Komfort und reiner Eleganz. Obwohl es im Herzen des Unterhaltungsviertels von Toronto liegt, werden Sie nicht von der lauten Stadtschaft gestört. Sie sind bestrebt, ihre Umwelteinflüsse zu begrenzen, indem sie lokaler Kauf und Eliminierung von Wasser in Flaschen entfernen, indem sie stattdessen frisches gefiltertes Wasser anbieten. Große High Fives für diese Jungs!

Luft BNB: Ich bin irgendwie von Airbnb besessen. Ich habe tatsächlich Reisen gebucht, die auf den Häusern/monolithischen Kuppeln basieren, in denen ich bleiben möchte – und Toronto hat einige großartige Mietoptionen! Öko-Hotels sind heutzutage weit und wenige, während Sie mit Airbnb die genauen Lebensbedingungen auswählen können, in denen Sie sich für einen hübscheren Preis halten möchten, mit dem zusätzlichen Bonus, eine Küche zu haben, die ich liebe. Stellen Sie sicher

Bond Place Hotel: Wenn Sie Toronto für das Wochenende auschecken und in der Hitze von allem sein möchten, sind Sie genau richtig. Es bringt das Beste aus beiden Welten zusammen, in dem Sie sowohl unprätentiöse Raffinesse als auch bodenständigen Charme gleichzeitig erleben können. Es ist zu Fuß zu den wichtigsten Attraktionen, Restaurants und städtischen Stadtteilen in der Innenstadt. Oder wenn Sie nur für sich behalten möchten, können Sie sich niedrig legen, in ihrem wunderschönen Fitnesscenter schwitzen und sich in ihrem mediterranen Restaurant unten ein frisches farbenfrohes Mittagessen gönnen. Hier haben Sie Ihre eigenen gesunden Abenteuer genommen? Was haben wir vermisst? Was sind deine Lieblingsbeschäftigten?

Das Internet ist voller Food -Blogs. Dennoch gibt es viele aufstrebende Food -Blogger, die sich zu eingeschüchtert fühlen, um in erster Linie einen Food -Blog zu gründen oder ihre Food -Blogging -Projekte fast so schnell aufzugeben, wie sie beginnen. Als Ann Robejsek zum kulinarischen Ernährungsexpertenprogramm wechselte, wusste sie, dass sie das Wissen nutzen wollte, das sie gewinnen würde, um einen Food -Blog zu erstellen, der mehr als nur ein Blitz in der Pfanne war. Seit dem Gründung von Life und Lemons im Jahr 2019 hat sie neben einem Begleit-E-Newsletter mit zusätzlichen Sneak Peks und Goodies durchweg wöchentliche vegetarisch ausgerichtete Rezepte veröffentlicht-alles zusätzlich zu einem Vollzeit-Unternehmensjob.

"Es braucht viel Arbeit", sagt sie. "Aber ich liebe es absolut."

von nicht existierenden Kochkompetenzen bis hin zu Adept Rezeptentwicklung

fünfminütiges veganes Ei nach Leben und Zitronen

Ann erfindet regelmäßig köstliche Rezepte mit farbenfrohen, lebendigen pflanzlichen Lebensmitteln, testet sie kräftig und stellt dann die Szene für wunderschöne Lebensmittelaufnahmen ein. Es ist weit entfernt von ihrer Kindheit in Deutschland, in der ihre Mutter es hasste, zu kochen und Ann aufgewachsen zu sein, als sie viele vorgefertigte Mahlzeiten, Fleisch und Kartoffeln sowie ein verkochtes Gemüse gegessen hat. Und von Grund auf neu kochen? Nun, das war nicht in Frage.

"Ich konnte nicht für mein Leben von mir kochen", sagt sie. "Ich konnte nicht einmal Nudeln kochen."

Anns Widerstand gegen das Kochen war so heftig, dass eine ihrer Hauptprioritäten bei der Bewertung eines potenziellen Partners war, ob sie für sie kochen konnten. Ihr langjähriger Freund-der später ihr Ehemann wurde-war der Koch des Haushalts. Während er gut kochte, änderten sie nicht ihre Art zu essen, bis Ann merkte, dass sie an einem schweren Reizdarm -Syndrom (IBS) und an Angst gelitten hatte und wusste, dass sie etwas dagegen tun musste.

Als sie in eine Vollwertkost -Diät übergingen, erkannte Ann schnell die enormen Auswirkungen auf die Lebensmittel, die auf ihre Symptome angesprochen und behandelt wurden – und vor allem, dass es köstlich sein könnte.

"Wenn https://yourpillstore.com/de/cannabis-oil/ Sie Ihr ganzes Leben lang mit Symptomen gelebt haben, wissen Sie nicht wirklich, dass Sie eine andere Möglichkeit gibt, wie Sie fühlen können", betont sie. "Wenn Sie Dinge ausschneiden, die Ihnen nicht helfen, ist dies eine unmittelbare Veränderung. Und du willst nicht wirklich zurück. Gesunde Ernährung fühlt sich nicht wie eine lästige Aufgabe an, wenn Sie darauf florieren. "

Die enorme Verbesserung ihrer persönlichen Gesundheit löste Anns Motivation zum Kochen aus, und sie entdeckte bald eine große Freude dabei. Ann nahm einige gesundheitsorientierte Kurse und Kochkurse an und experimentierte sogar damit, traditionelle deutsche Favoriten neu zu erstellen, um sie in ihre Ernährungsbedürfnisse zu passen.

Aber sie hatte immer noch das Gefühl, dass etwas fehlte, und sie sehnte sich nach dem Wissen, das ihr helfen würde, einen Food -Blog zu beginnen, der als einladender Ort für Leser dienen würde, um über Kochen und Ernährung zu lernen.

"Wenn Sie Dinge herausschneiden, die Ihnen nicht helfen, ist es eine sofortige Verschiebung. Und du willst nicht wirklich zurück. Gesunde Ernährung fühlt sich nicht wie eine lästige Pflicht an, wenn Sie darauf florieren.

Foto: @veronica_montesdeoca_photo

Mit einer neu entdeckten Leidenschaft für die Ernährung wollte Ann ihre Kenntnisse in einem Programm erweitern und fördern, dass sie gleichzeitig ihre Vollzeit-Arbeitsposition beibehalten konnte. Nach der Teilnahme an einer Programminformationssitzung wusste Ann sofort, dass das Expertenprogramm für kulinarische Ernährung ideal zu ihren Bedürfnissen passte.

Ann trat 2018 dem kulinarischen Ernährungsexpertenprogramm an und sprang in die Module und Aufgaben mit Begeisterung.

„Das Programm lieferte alle Dinge, die ich für mich relevant war, und jetzt, wo ich darauf zurückblicke“, sagt sie. „Es lehrt Sie im Grunde genommen, sich selbst beizubringen, wie Sie Ihre eigenen Rezepte erstellen, wie man lernt, wächst und recherchiert, was viel länger hält, als nur etwas aus dem Buch zu lernen.“

Sie liebte das Tempo der Aufgaben, die Kenntnisse und Fähigkeiten auf konkrete und praktische Weise überzogen. Während sich die Aufgaben entmutigend anfühlen konnten – insbesondere die später im Programm -, konnte sie sich immer einen klaren Weg vorstellen und fühlte sich vollständig geführt.

„Sie konnten immer sehen, wohin die Aufgaben gingen, und sie bauen sich wirklich gut auf. Sie dehnen dich wirklich und dann wachsen Sie von Woche zu Woche “, sagt sie. „Die Lernkurve war einfach erstaunlich, insbesondere in Bezug auf Ihr persönliches Wachstum und wie viel Vertrauen das Programm Ihnen bietet.“

„Sie konnten immer sehen, wohin die Aufgaben gingen, und sie bauen sich wirklich gut auf. Sie dehnen dich wirklich und dann wachsen Sie von Woche zu Woche “, sagt sie. „Die Lernkurve war einfach erstaunlich, insbesondere in Bezug auf Ihr persönliches Wachstum und wie viel Vertrauen das Programm Ihnen bietet.“

Ein Food -Blog

starten

Nach Abschluss des kulinarischen Ernährungsexpertenprogramms setzte Ann Pläne in Bewegung, um ihren Food -Blog, Leben und Zitronen zu starten. Sie wusste, dass sie ein integratives Food -Blog entwickeln wollte, das verschiedene Perspektiven begrüßt, Rezepte lehrt, die zu einer Vielzahl von Ernährungsstilen passen, und Ernährungsinformationen teilen, um diejenigen zu unterstützen, die sich mit verschiedenen Gesundheitszuständen befassen.

“Ernährung ist so persönlich. Ich wollte, dass mein Blog ein Ort ist, an dem sich die Leute wohl fühlen und das wegnehmen konnten, was sie brauchen, um die richtigen Entscheidungen für sich selbst zu treffen “, sagte sie.

Das Programm für kulinarische Ernährungsexperten hat Anns Vertrauen in die Koch- und Rezeptentwicklung festgelegt (sie hat die Haushaltskochaufgaben fast ausschließlich übernommen), wusste jedoch nicht viel über die Mechanik des Lebensmittelbloggens. Sie wechselte zu Food Blogger Pro und mit der zusätzlichen Hilfe von Freunden lernte sie die Grundlagen der Entwicklung einer Website, der Food -Fotografie, des Blogs, das Schreiben von Blogs, das Management von Social Media und mehr.

Life and Lemons wurde offiziell im Sommer 2019 eingeführt und wurde schnell zu einem Anlaufort für einfache Rezepte, atemberaubende Lebensmittelfotografie und leicht zu verdehnende Gesundheitsinformationen. Als ehemaliger Anfängerkoch versteht Ann, wie einschüchterndes Kochen sein kann, und sie möchte mit vielen Schritt-für-Schritt-Anweisungen den Überfordert aus dem Prozess herausnehmen und die Menschen ermutigt, ihre Küche in einen glücklichen Ort zu verwandeln.

"Ich möchte, dass Leute, die nicht wirklich kochen, Spaß in der Küche zu haben und diesen Sinn für Spaß zu entwickeln", sagt sie. "Und ich hatte Leute, die mir sagen, dass der Blog das für sie getan hat."

Abgesehen davon, dass Ann die Grundkenntnisse der Leser beigebracht hat, vermittelt Ann eine Fülle von Ernährungsinformationen, um den Menschen zu helfen, die Zutaten in ihren Rezepten zu verstehen, und befähigt sie, kulinarische Ernährung in ihrem täglichen Leben zu verwenden. Wie der Blog gewachsen ist, haben Anns integrierte persönliche Inhalte mitgeteilt, wie sie Verdauungsprobleme behandelt und eine detaillierte Angstreihe veröffentlicht hat, um zu teilen, wie sie ihre geistige Gesundheit mit Ernährung und Lebensstil unterstützt.

„Ich fühlte mich so verletzlich und roh, es herauszubringen, aber die Angstreihe hat viele erstaunliche Feedback erhalten“, sagt sie. "Es war demütig."

Ann hat sich auch an freiberufliche Fotografie und Rezeptentwicklung verzweigt, und obwohl sie nicht sicher ist, ob sie jemals ihre Firmenposition als Vollzeit-Food-Bloggerin verlassen wird, hat der Prozess des Starts eines Food-Blogs und des Wachstums ihrer Fähigkeiten sie gebracht eine immense Menge an Freude.

Kochen mit Ann

Ann hat einige ihrer Lieblingsrezepte kuratiert, die Sie versuchen können!

Frankfurt Green Sauce

Ann veganisierte "Frankfurt Green Sauce", ein beliebtes deutsches Gewürzrezept, das normalerweise aus Mayo, Joghurt und/oder saurer Sahne hergestellt wird.

Holen Sie sich das Rezept für Frankfurt-grüne Sauce.

Ein glutenfreier Brotsalat, der mit Geschmack beladen ist.

Holen Sie sich das Rezept für Tomaten- und Brotsalat im toskanischen Stil.

Dies ist das Rezept Anns Ehemann empfiehlt allen, wenn er ihnen von ihrem Blog erzählt.

Holen Sie sich das Rezept für Schokoladenbananenpfannkuchen.

Registrierung ist für das kulinarische Ernährungsexpertenprogramm geöffnet. Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie sich uns anschließen, neue Karrieremöglichkeiten erkunden und Ihre persönliche Gesundheit unterstützen können – und starten Sie vielleicht ein Food -Blog wie Ann.

Header Foto: @veronica_montesdeoca_photo

Die meisten von uns wurden angehoben, um zu glauben, dass wir reichlich Milchprodukte konsumieren müssen, um gesund zu sein. Aber die Flut verändert

Contents